Sound of Things


Hans W. Koch, Dirk Specht

Fachseminar Hauptstudium
Filzengraben 8-10, Klanglabor, Mittwochs 14:00 – 16:00 h

In Anlehnung an den Begriff Internet of Things (IoT), untersucht das Seminar die Interaktion der Welt der Dinge mit elektronisch erzeugtem Klang. Es ist ein weites Experimentierfeld: Sensoren aller Art verbinden sich mit Software, autonome Plattformen wie Arduino oder Raspberry Pi machen das
Ganze portabel. Wo, auf dem Weg von Sensordaten über Bits&Bytes bis zur schwingenden Materie, spielt die Musik?

Im Seminar werden Grundlagen elektronischer Schaltungen und ihrer Anbindung an Computer behandelt. Das Ziel ist, sich experimentierend einen Überblick über die technischen Möglichkeiten zu verschaffen im Hinblick auf eigene Projektideen.

Comments are closed.

    • Must a Song always be a Song ?

      Hans W. Koch & Dirk Specht Theorieseminar Grundstudium Filzengraben 8-10, Klanglabor, Mittwochs 17:00 – 19:00 h Von Proto-Trobador Guilhem de Peiteus ́ „Lied über Nichts“ aus dem 11. Jahrhundert bis zum aktuellen Rap, Pygmäengesängen aus Afrika bis zu Rob Paravonians Metasong „Pachelbel Rant“: Lied / Song / Chanson / Canzona ist eine der ältesten Formen, [...]

      Lies den ganzen Artikel »

    • RSSArchiv von »
    • Nocturne 68: Claus van Bebber

      Nocturne 68: Claus van Bebber – Vintage Vinyl Vanguard (Schallplattenkonzert) Donnerstag – 02. Juni 2016, 20:00 h Aula der Kunsthochschule für Medien Filzengraben 2 Köln Altstadt Nähe Heumarkt Eintritt frei Schallplatten und Plattenspieler sind für Claus van Bebber was für Paganini die Geige war und der Marmor für Michelangelo: Instrument und Objekt einer künstlerischen Praxis, [...]

      Lies den ganzen Artikel »

    • RSSArchiv von »
  •