raster2
Raster
Borders
Red
Cross+Word
i am not compatible...
Unser TAGESRÄTSEL
Longing
The Holy
Raster
2006 Video-installation, 2 DVD, object: acrylic glass, wood

“Die Künstlerin spielt Sprache als den großen Kampfpartner des Bildes aus. Sowohl Texte als auch Worte können Bilder im Gehirn auslösen. Ein Bild kann durch sie also nicht nur, wie bei »Nebel«, umgelenkt werden, sondern auch vollkommen neu entstehen. Hier setzt die Video-Installation »Raster« an. In einer für die Künstlerin typischen Lamellenkonstruktion werden zwei (verbale) Wirklichkeiten ins Bild gerückt. Die erste auf einer Scheibe zwischen Wand und Projektor, die zweite an der Wand. In beiden existiert das Bild nur als Text.

Naujokaite zeigt sich als Meisterin der Installationskonstruktion. Ihre große Stärke ist die Fähigkeit, die Arbeiten aus der Betrachterperspektive zu entwickeln. Immer steht sie also mit uns auf einer Ebene, nie werden wir belehrt oder nur berieselt. Semantische Assoziationen zu »Rasterfahndung« bauen eine Erwartung auf, die sich im Text einzulösen scheint. Bald wird deutlich, dass einmal ein Krimineller seine Kinderjagdfantasien beschreibt und einmal aus bewertender Distanz über ihn reflektiert wird. Was ist hier wahr, was ist echt? Weil mehrere Ebenen gezeigt werden, entsteht kein vorgegebenes, manipulierendes oder kongruentes Bild. Zwischen Schwarz und Weiß müssen wir Betrachter das eigentliche Bild erst suchen – und bemerken (leider muss man wohl sagen) unser Bedürfnis nach Manipulation oder zumindest die Fähigkeit, sich mit manipulierten medialen Aussagen abzufinden, es hin und wieder so genau gar nicht wissen zu wollen. Denn das ist natürlich viel leichter, als sich mit Widersprüchen und Gegenstandpunkten auseinander setzen zu müssen."

Daniel Neugebauer 2006/2009
aus "Neringa Naujokaite - Bilder mit Gewicht"

Resettlement
Yesterday today...
1 2 3
conversion
Other Sight