Geboren 1966 in Kaunas, Litauen. Lebt und arbeitet in Düsseldorf.

Ausbildung
2000 – 2003     Postgraduiertenstudium Audiovisueller Medien an der Kunsthochschule für Medien Köln
              (KHM). Diplom unter Betreuung von Prof. Valie Export, Prof. Marcel Odenbach und Prof.
              Siegfried Zielinski.
1992 – 2000     Studium Freier Kunst an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Günther Uecker und
              Prof. Magdalena Jetelová. Akademiebrief. Meisterschülerin von Prof. Magdalena Jetelová.
1985 – 1991     Studium Freier Graphik an der staatlichen Akademie der Künste Vilnius (VDA). Diplom unter
              Betreuung von Saulius Valius.

Preise, Stipendien
2021     Projektförderung durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-
              Westfalen
2020     Projektstipendium Neustart Kultur, Stiftung Kunstfonds, Bonn
2012     Artist in Residence (Arbeitsstipendium), RONDO Studios, Graz, Österreich
2010     Höge-Preis, Internationale Künstlerinnenstiftung “Die Höge”
2009     Artist in Residence, Organhaus Art Space, Chongqing, China (Arbeitsstipendium des
              Kulturamtes Düsseldorf)
2007     Arbeitsstipendium Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur, Künstlerhaus Schloß Balmoral, Bad Ems
2005     Publikationsförderung durch die Kunststiftung NRW
2005     Artist in Residence (Arbeitsstipendium), Artists Unlimited e. V., Bielefeld
2003     9. Ida Gerhardi Förderpreis, Städtische Galerie Lüdenscheid
2002     Förderpreis für Bildende Kunst der Landeshauptstadt Düsseldorf
2001     Arbeitsstipendium (Graduiertenförderung) des Landes NRW
2000     9. Videokunst Förderpreis Bremen

Einzelausstellungen
2019     “Schwarz Weiß Grau”, Meno parkas | gleixner art, Düsseldorf
2014     “Videoarbeiten und Fotografie“, Galerie der Stadt Tuttlingen, Tuttlingen
2012     “Other Sight”, Galerie G69, Graz, Österreich
2011     “Back from Chongqing ”, Atelier am Eck, Düsseldorf (mit Natascha Borowsky)
2009     “Between the Lines”, Kunstverein Kreis Gütersloh, Gütersloh (mit Johanna Reich) (K = Katalog)
2009     “Six Hours Ahead”, Organhaus, Chongqing, China (mit Natascha Borowsky)
2008     “siehst du mich“, Galerie Schwenk, Castrop-Rauxel (mit Magdalena Sadziak)
2008     “Transiträume 01”: Kunst im Abgeordnetenbüro, Abgeordnetenhaus des Landtags
               Rheinland-Pfalz, Mainz
2006     “Gravity”, Galerie Artists Unlimited e. V., Bielefeld (K)
2005     “Sehnsucht”, Kunstverein Lippstadt, Lippstadt (K)
2003     “Förderpreisträger der Stadt Düsseldorf”, Kunstraum, Düsseldorf (mit Myriam Resch) (K)
2001     “Kreuz + Wort”, Neues Museum Weserburg, Bremen
1998 – 1999    “Replace | Muutoksia”, Lönnström Kunstmuseum, Rauma, Finnland; Vantaa Stadtmuseum,
              Vantaa, Finnland; Kunstmuseum in Kajaani, Finnland; Mykolas-Žilinskas-Kunstgalerie,
              Kaunas, Litauen (mit Anna-Lea Kopperi) (K)
1998     “Next Stop”, Kunstmuseum Thun, Schweiz (K)
1997     “Unser Tagesrätsel”, Galerie Konrad Mönter, Meerbusch (K)
1995     “Das Heilige“, Kapelle des Knappschaftskrankenhauses, Recklinghausen (K)
1995     “Umlagerung”, galerie januar e. V., Bochum
1994     “Neringa Naujokaite”, Laden 33, Düsseldorf
1992     “Projektionen”, Galerie-Pavillon Annelie Brusten, Wuppertal (K)

Gruppenausstellungen (Auswahl)
2021     “Der Traum vom Wohnen”, Museum Ratingen, Ratingen (K)
2021     “The Sanctity of Nature?”: 10. Sacrum Kunst Triennale, Zentrum für zeitgenössische Kunst
              (CoCA) Torun, Polen
2021     VIDEOFORMES 2021: 34. Internationales Festival der digitalen Künste, Clermont-Ferrand,
              Frankreich (K)
2020    "The Sanctity of Nature?”:10. Sacrum Kunst Triennale, Städtische Kunstgalerie, Częstochowa,
              Polen (K)
2020     “A NEW REALITY”: PHOTO L.A. - Internationale Messe für Fotokunst. Erste Ausgabe von Virtual
              Collect + Connect, Los Angeles, USA
2020     “Wir sind wieder sichtbar!”, onomato künstlerverein e. V., Düsseldorf
2019     imai Videolounge, NRW-Forum, Düsseldorf
2019     “10 + 10 = 20”, Ausstellungshalle am Hawerkamp, Münster; Haus der Kunst - Enniger, Ennigerloh-
              Enniger
2019     DIE GROSSE 2019, Museum Kunstpalast, Düsseldorf (K)
2019     “#recording”, Künstlerforum, Bonn
2018     “So Close, So Far”: VIII. Internationales Festival für zeitgenössische Kunst KAUNAS IN ART,
              Kaunas, Litauen
2018     “Heterotopia on the Route”, Galaxy Museum für zeitgenössische Kunst, Chongqing, China (K)
2017     “freedom (not) yet again”, RUBART, Jerewan, Armenien
2016     “Kunst im Kino”: 62. Internationale Kurzfilmtage, Oberhausen (K)
2015     5. OpenART Biennale, Örebro, Schweden (K)
2015     Musica Electronica Nova: 6. Internationales Festival für elektroakustische Musik, Breslau, Polen
             (mit Joanna Wozny) (K)
2014     “Dieses Hier & Jetzt“, KunstGarten, Graz, Österreich
2014     “Approach to Realities“, Kunstraum, Düsseldorf
2013     “Self-Discipline and Speculation“: III. Internationale Triennale für Neue Medienkunst, Beijing,
              China
2013     “Marler Medienkunst-Preise 2013“, Skulpturenmuseum Glaskasten, Marl (K)
2012     “Lange Nacht der Museen”, KunstGarten, Graz, Österreich
2012    “surfaces”, RONDO, Graz, Österreich
2011    “CologneOFF 2011: Baltic Sea“: Internationales Videokunstfestival Köln, OFFicyna Observatory
             Cinema, Stettin, Polen; Arteles & Galleria Rajatila, Tampere, Finnland; Estnische Akademie
             der Künste, Tallinn, Estland; Smolny-Universität, PRO ARTE, Nationales Zentrum für
             zeitgenössische Kunst (NCCA), Goethe-Institut, St. Petersburg, Russland
2011     “CologneOFF VI“,  Kunstmuseum Arad, Rumänien; Städtische Kunstgalerie, Charkiw, Ukraine;
             Goethe-Institut, Kiew, Ukraine
2011     “Soft Friction”: 24. Stuttgarter Filmwinter, Filmhaus, Stuttgart (K)
2010     “Un..Shärfen des Dokumentarischen”: 10. Kunstfilmtag, Künstlerverein Malkasten, Düsseldorf (K)
2009     “Mit Blick auf den Ton”: 9. Kunstfilmtag, Künstlerverein Malkasten, Düsseldorf (K)
2009     “Narracje N#1: Installationen und Interventionen im öffentlichen Raum”, Danzig, Polen
2009     “Jetzt und Damals”, Städtische Galerie, Lüdenscheid (K)
2009     “Märkisches Stipendium für Bildende Kunst im Bereich Video”, Städtische Galerie, Iserlohn
2009     “Sample #2”, Projektraum des deutschen Künstlerbundes, Berlin
2008     “km 500”, Kunsthalle, Mainz (K)
2008     “Bilder machen Leute”, Rheinisches Landesmuseum, Trier
2008     “contemporary art ruhr 08, das forum”: Kunstmesse Essen (C.A.R.), Zollverein, Essen (K)
2008     “Bilder machen Leute”, Landesmuseum, Koblenz (K)
2007     “Gut + Böse”, Städtische Galerie, Lüdenscheid (K)
2006     “Venceremos/Sale”, Kunstforum Ostdeutsche Galerie, Regensburg (K)
2006     “Space - Plane - Body”, Zentrum für zeitgenössische Kunst (CAC), Vilnius, Litauen (K)
2005     “A Second Sight“: Internationale Biennale für zeitgenössische Kunst (IBCA), Nationalgalerie,
              Prag, Tschechische Republik (K)
2004     “Kunst jetzt!: Ida Gerhardi Förderpreis”, Städtische Galerie, Lüdenscheid
2004     “LichtRouten 2004”, Lüdenscheid (K)
2004     “Pathos/Gefühle“, Raumpool e. V., Frankfurt (K)
2004     “Here We Come!!!”, Kunst und Ausstellungshalle, Bonn (K)
2002     ”UNPLUGGED - Kunst als Schauplatz globaler Konflikte”: Ars Electronica 2002, Ars Electronica
              Campus, Linz, Östereich (K)
2001     “The ARTPOLE of the world”: 35. Internationale Messe für Moderne Kunst ART COLOGNE,
              Koelnmesse, Köln (K)
2001     “Tische der Kommunikation”, Mobile Städtische Galerie im Museum Folkwang, Essen (K)
2000     “Rendez-vous: Patienten treffen Künstler”, Robert-Bosch-Krankenhaus, Stuttgart (K)
1999     “Weltschmerz“, Galerie Leßmann & Lenser, Rodgau
1998     “Folgen“, Oldenburger Kunstverein, Oldenburg (K)
1998     “Vielfaches Echo“, Edith Wahlandt Galerie, Stuttgart
1998     “Vote for X Objects”: Videonale 8. Internationales Video- und Medienkunstfestival, Bonner
              Kunstverein, Bonn (K)
1997     “Germany - Japan”, Toride Kunsthalle, Toride, Japan
1997     “Germany - Korea”, Kaywon Arts Gallery, Seoul, Süd Korea
1997     “Verweildauer”, Kunstverein Kreis Gütersloh, Gütersloh
1997     “Ich eigne mich nicht”, ArToll Kunstlabor e. V., Bedburg-Hau
1997     “Stadt am Himmel”, KunstWerk e. V., Köln
1996     “Der zerteilte Blick”, DuMont Kunsthalle, Köln
1995     “Made in Mauritius“, Ministerium für Kunst und Kultur, Port Louis, Mauritius; Kunstraum,
              Düsseldorf (K)
1995 - 1996     “Denk Ich an Deutschland 1933 1945 1995”, Galerie Annelie Brusten, Wuppertal; Heinrich-
              Heine-Institut, Düsseldorf (K)
1994     “Loma Kitsi”, Kluuvi-Galerie im Kunstmuseum der Stadt Helsinki, Helsinki, Finnland (K)
1991     “Überfahrt | Perkėla”, Forum Bilkerstrasse, Düsseldorf (K)

Symposien, Workshops, Vorträge (Auswahl)
2018     “freedom (not) yet again: Neringa Naujokaite über ihr Videowerk”, Werkvortrag an der Hochschule
              für Bildende Künste Braunschweig (HBK), Braunschweig
2017     Werkvortrag in der Reihe “NATURAL BORN – denn niemand wird als Architekt oder Künstler
              geboren”, an der Peter Behrens School of Arts (PBSA), Hochschule Düsseldorf (HSD), Düsseldorf
2016     Kuratierung der Ausstellung “5 x 3: Patricija Gilyte - Tina Tonagel - Adriane Wachholz”,
              Kunstraum, Düsseldorf
2012     Workshop im Rahmen von “ANNENVIERTEL! Die Kunst des urbanen Handelns”, < rotor > Verein
              für zeitgenössische Kunst, Graz, Österreich
2009     Werkvortrag im Internationalen Organhaus Künstler-Workshop, Chongqing, China
2004     Vortrag im Symposium “Das erinnerte Haus”, Mobile Städtische Galerie im Museum Folkwang,
              Essen (K)
1995     Internationales Symposium “The Sign“, Nida, Litauen

Lehrtätigkeit
Seit 2018     Lehrbeauftragte für Gestaltungslehre an der Peter Behrens School of Arts (PBSA),
              Hochschule Düsseldorf (HSD)
2012 – 2018     Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Peter Behrens School of Architecture (PBSA),
              Hochschule Düsseldorf (HSD)
2008 – 2010     Vertretungsprofessur für Video und Rauminszenierung, FH Bielefeld
2005 – 2013     Lehrauftrag für Künstlerisch-mediale Gestaltung im sozialen Kontext, FH Bielefeld

Publikationen
“Neringa Naujokaite - Art Deco. Eine Studie zur Rekonstruktion eines Zwischenkriegszeitinterieurs“, Texte:
Dr. Monika Krikštopaitytė, Dr. Giedrė Jankevičiūtė (DE/LT), Verlag Kettler, Dortmund, 2021. ISBN 978-3-86206-924-8
“Neringa Naujokaite - Other Sight“, Texte: Dr. Ursula Panhans-Bühler, Angelika Vauti-Scheucher, Verlag
Kettler, Dortmund, 2013. ISBN 978-3-86206-299-7
“Neringa Naujokaite - Between the Lines“, Text: Daniel Neugebauer, Kunstverein Kreis Gütersloh e. V., Gütersloh, 2009.
“Neringa Naujokaite - Stencils”, Text: Dr. Danièle Perrier, Künstlerhaus Schloß Balmoral, Bad Ems, 2008.
“Neringa Naujokaite - Gravity“, Text: Daniel Neugebauer, Artists Unlimited e. V., Bielefeld, 2006.
“Neringa Naujokaite“, Text: Dr. Erich Franz, Kunstverein Lippstadt e. V., Lippstadt, 2005. ISBN 3-9806707-8-3
“Neringa Naujokaite“, Katalog zum Förderpreis für Bildende Kunst der Landeshauptstadt Düsseldorf 2002, Texte: Michael Voets, Dr. Sabine Maria Schmidt, Düsseldorf, 2003.
“Anna-Lea Kopperi, Neringa Naujokaite - Replace | Muutoksia“, Texte: Maija Koskinen, Leevi Haapala,
Lönnström Art Museum, Rauma, 1999. ISBN 952-9847-12-2
“Neringa Naujokaite - Unser Tagesrätsel“, Konrad Mönter, Meerbusch, 1997.

Publikationsbeiträge (Auswahl)
“Der Traum vom Wohnen“, Ausstellungskatalog (DE/EN), Texte: Anne Rodler, Jessica Krämer, Julia Haack, Kristina Wotschel, Wiebke Siever (Hrsg.), Verlag Kettler, Dortmund, 2021. ISBN 978-3-86206-899-9
“25 Jahre Videokunst Förderpreis Bremen", Texte: Rose Pfister, Louise Lindlar (Hrsg.), Ilona Rieke, Marikke Heinz-Hoek, Patrik Thomas u. a., Filmbüro Bremen e. V., Bremen, 2018.
“62. Internationale Kurzfilmtage Oberhausen“, Festivalkatalog von Christian Lailach und Alexander Scholz, Internationale Kurzfilmtage/Karl Maria Laufen, Oberhausen, 2016. ISBN 978-3-87468-344-9
“OpenART 2015 Örebro”, Festivalkatalog, Stadtverwaltung Örebro, Örebro, 2015. ISBN 978-91-637-9006-5
“Marler Medienkunst-Preise: Sound | Video International Competition 2013/2014“, Texte: Georg Elben (Hrsg.), Karl Karst, Melanie Bono, Hubert Steins, Wienand, Marl, 2014. ISBN 978-3-86832-265-1
“Jetzt und Damals: Rückblick auf 20 Jahre Ida Gerhardi Preis” von Hilke Gesine Möller, Städtische Galerie Lüdenscheid, Lüdenscheid, 2009.
“Balmoral 2007/2008: Balmoral Blend”, Jahrbuch 2007/2008 Künstlerhaus Schloß Balmoral, Texte: Dr. Danièle Perrier (Hrsg.), Dr. Robert Fleck, Dr. Verena Kuni, Birgit Weidmann u. a., Künstlerhaus Schloß Balmoral, Bad Ems/Argobooks, Berlin, 2008. ISBN 978-3-9812552-0-1
“Bilder machen Leute: Die Inszenierung des Menschen in der Fotografie”, Texte: Britta Köhn, Roswitha Neu-Kock, Danièle Perrier, Wolfgang Horbert, Katrin Seidel et al., Landesmuseum Koblenz/Hatje Cantz Verlag, Ostfildern, 2007. ISBN-10: 3775721703
“Gut + Böse: Politik, Kunst, Gesellschaft“, Text: Hilke Gesine Möller, Städtische Galerie Lüdenscheid, Lüdenscheid, 2007.
“Venceremos/Sale”, Text: Dr. Pavel Liška, Stiftung Kunstforum Ostdeutsche Galerie, Regensburg, 2006.
ISBN 3-89188-112-6
“International Biennale of Contemporary Art 2005: A Second Sight”, Ausstellungskatalog (CZ/EN), Texte: Katarína Rybková, Ivan Hartmann, Svĕtlana Michajlová, Milan Kní˛ák, Jiří Surůvka u. a., Nationalgalerie in Prag, Prag, 2005. ISBN 80-7035-301-5
“LichtRouten 2004“, Text: Bettina Pelz, Lüdenscheider Stadtmarketing GmbH, Lüdenscheid, 2005.
ISBN 3-934687-34-2
Pathos/Gefühle”, Text: Felix Ruhöfer, Raumpool e. V., Frankfurt, 2004.
“Das erinnerte Haus - im öffentlichen Raum und Museum Folkwang”, Projektkatalog, Texte: Astrid Haas, Jan Albers, Hidegard Kurt, Dr. Necmi Sönmez (Hrsg.), Museum Folkwang, Essen, 2004. ISBN 3-00-014439-0
“Here we Come!!!“, Ausstellungskatalog, Bundesministerium für Bildung und Forschung, Bonn, 2003.
“UNPLUGGED - Kunst als Schauplatz globaler Konflikte: Ars Electronica 2002”, Hrsg.: Gerfried Stocker und Christine Schöpf, Texte: Iba Ndiaye Diadji, Peter Fend, Joichi Ito, Mike Jensen, Michel Mavros, Philippe Quéau, Saskia Sassen, Jennifer Sibanda u. a. (DE/EN), Hatje Cantz Verlag, 2002. ISBN 3-7757-1207-0
“Tische der Kommunikation: Ein Projekt der Mobilen Städtischen Galerie im Museum Folkwang”,
Ausstellungskatalog, Texte: Andrea Wendt u. a., Museum Folkwang, Essen, 2001.
“Rendez-vous: Patienten begegnen Künstlern“, Texte: Hans-Jürgen Firnkorn, Martina Waetermans, Dr. Evelyn Weiss, Dr. Heinz Weiß, Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH, Stuttgart, 2000.
“Made in Mauritius 1994 – 1998 + Folgen”, Publikation zur Ausstellung, Texte: Gertrud Wagenfeld-Pleister, Nicolai Sokolow, Thomas Appel, Thomas Kesseler u. a., Oldenburger Kunstverein, Oldenburg, 1998.
Katalog zur Austausch-Ausstellung von Gegenwartskunst zwischen der Staatlichen Universität für Bildende Künste und Musik Tokyo und der Kunstakademie Düsseldorf, Tokyo Geijutu Daigaku, Tokyo, 1997.
“Das Heilige“, Ausstellungskatalog, Philipp-Nicolai-Gemeinde Recklinghausen/Evangelische Erwachsenenbildung Recklinghausen/Skulpturenmuseum Glaskasten Marl, Düsseldorf, 1996.
“Kunstzeit”, Katalog zur Austellung, Text: Kai Brückner, Bochum, 1996.
“Denk ich an Deutschland: Installationen - Objekte - Skulpturen - Malerei - Zeichnungen”, Texte: Joseph A. Kruse (Hrsg.), Dr. Manfred Brusten, Heidemarie Vahl u. a., Heinrich-Heine-Institut, Düsseldorf/Galerie Annelie Brusten, Wuppertal, 1996.
“5/20”, Ausstellungskatalog, Text: Ulrich Fernkorn, Bayerische Hypotheken- und Wechsel-Bank Aktiengesellschaft, München, 1996.

Vita english